Dieses Traditionsweingut liegt in Bouzy, im historischen Herzen der Champagne. Die Familie Paillard ließ sich hier im frühen 18. Jahrhundert nieder. Acht Generationen später haben sie sich zu einem unabhängigen und ehrgeizigen Weingut hochgearbeitet. Der Winzer Benoit bewirtschaftet mit seinen Söhnen Antoine und Quentin 11Ha Weinberge, die alle als Grand Cru deklariert sind. Die Kontrolle der Erträge, die Weinbereitung und die langjährige Reifung sind die wesentlichen Merkmale ihrer Weine. Sobald der junge Wein abgefüllt ist, kommt er in den Keller, der sich 16 Meter unter dem Boden befindet. Dort reifen sie 3 bis 10 Jahre. Es wird ausschließlich aus den Rebsorten Pinot Noir und Chardonnay gekeltert. Heute steht der Name Pierre Paillard für Finesse, Eleganz und Komplexität.