Bodega Inurrieta

Die Bodega Inurrieta ist ein spanisches Weingut in der nördlichen Provinz Navarra. In etwa vor einem Jahrhundert begann die Familie Antoñana, auf ihrem Landgut „Inurriete“ in Puente la Reina, Weinbau zu betreiben. Hier im Norden von Spanien bieten sich optimale Anbaubedingungen für die Reben. Die insgesamt 230 Hektar Rebflächen erstrecken sich in ein Tal, das vom Fluss Arga durchquert wird. Die Flussnähe des Talbeckens begünstigt kühle und feuchte Winde, das schützt die Reben in den warmen Sommer- und Herbstmonaten. Die Weinberge befinden sich zwischen zwei Klimazonen: dem mediterran, beeinflussten Kontinentalklima und dem atlantischen Klima. Die sandige und lehmige Bodenstruktur ist wärmespeichernd mit einem guten Wasserabzug. Das Zusammenspiel der geografischen Bedingungen bewirkt in der gesunden Traube eine positive Entwicklung von kräftigen Fruchtaromen, tiefer Beerenfarbe und mildem Tannin.

botella_inurrieta_sur-Redwine-Spain

www.bodegainurrieta.com

Im Jahr 2002 erbauen die Önologen Kepa Sagastizabal und Jose Manuel Echeverría ein neues Kellergewölbe, inmitten der eigenen Rebanlagen. Die Winzer sind stolz darauf, dass sie ausschließlich Weine aus den eigenen Trauben erzeugen und diese, aufgrund der Nähe zum Keller, sehr schonend in die Bodega transportieren können. Der moderne Weinkeller verfügt über sämtliche Möglichkeiten zum Vinifizieren. Darin werden Traubensorten wie Sauvignon Blanc, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnacha, Graciano und Syrah in temperaturkontrollierten Edelstahltanks, französischen sowie amerikanischen Eichenfässern ausgebaut. Das Weingut erzeugt harmonische, kräftige Weine die reich an saftigen Primäraromen sind und über eine intensive Farbe verfügen.